Home

It’s just me!

Hello again und willkommen im kleinen Fundus meiner kreativen Ader – yahp! Als Kommunikationsdesignerin bin ich schon immer gedruckt, wie digital kreativ gewesen. Aber auch in meiner Freizeit wird dies ausgelebt und spiegelt sich im Nähen, Handwerken, Gärtnern und Backen wieder.

Mein Label entstand ganz zweckdienlich

„Yahp – Yet another homemade piece“ war zu Beginn ein Logo damit ich endlich bei den genähten vorne und hinten unterscheiden konnte. Das Logo war schnell erstellt und so ergab sich mit der Zeit eine kleine Produktfamilie. Meine Ideen und Designs entstammen oft dem alltäglichen Leben und werden deshalb auch ständig in Gebrauch genommen.

Als ich dann Ende 2017 auf einem Weihnachtsmarkt einen Stand hatte und dann nach Visitenkarten gefragt wurde, war klar – ich brauche eine digitale Plattform. Außerdem bin ich seit einiger Zeit ein großer Fan vom Stöbern in Blogs geworden, weshalb mir die Idee kam: Ich erstelle mir einfach selber einen Blog!

Mit von der Partie ist natürlich unsere Maine Coon Dame Amy – ohne die das Leben nur noch halb so lustig wäre. Aber lest gerne selbst ihre Sicht der Dinge auf ihrer Blogseite.