die Deko zu Weihnachten
DIY

Amaryllis

Alle Jahre wieder kauft man sich eine Amaryllis und hofft, dass sie auch gut gedeiht und ja schön blüht. Im letzten Jahr habe ich es meiner Amaryllis besonders schön zurecht gemacht – und sie hat es mir wirklich sehr gedankt.

Mit etwas Moos, Erde und Steinen am Boden habe ich die Glasvase gut ein drittel ausgefüllt. Die Blumenzwiebel sollte aber noch gut rausschauen. Danach noch etwas weihnachtlich dekoriert.

Beim Standort ist es sehr wichtig, dass sie viel Sonne bzw. Licht bekommt. Mit dem Wasser war ich dann ich den nachfolgenden Wochen eher sparsam, da das Wasser ja nirgends hin konnte – außer zu verdampfen.