Taschen

Reise-Etui

Nach der Reise ist bekanntlich vor der Reise und wie sagt man so schön: Wenn jemand eine Reise tut, dann hat er was zu erzählen. Das Essen war mies, der Transport zum Hotel kam zu spät, oder man musste ständig nach den Papieren kramen… Kommt dem einen oder anderen sicher bekannt vor – mir leider auch – manches muss man so hinnehmen und das Beste draus machen. Aber manches kann man auch ändern! Als ich auf dieses tolle Schnittmuster im Pattydoo-Blog stieß, war sofort klar – das muss ich haben: ein Reise-Etui!

geschlossenes Reise-Etui

Es ist nicht nur super praktisch und natürlich ultra stylisch, man hat auch immer alles parat, es kann nichts verloren gehen und man muss sich nicht die ganze Zeit leicht paranoid fragen, hab ich alles eingesteckt? Denn hier hat man alles auf einen Blick.

Und das Reise-Etui ist ein tolles Geschenk für die ebenfalls Reisebegeisterten Freunde und Verwandte.

Nun noch kurz zum Material:

Ich habe mich eigentlich genau nach Anleitung gehalten und außen einen schönen Korkstoff von Snaply und innen das schon bekannte SnapPap verwendet. Der Korkstoff hat in den kleinen Vertiefungen silberne Einschübe verarbeitet, was dem Ganzen noch einen edlen Touch gibt. Schnell genäht ist es damit alle mal, denn diese Materialien müssen nicht versäubert oder gewendet werden. Man näht hier auf der rechten Seite und schon ist es fertig! Ein echtes „Last Minute“-Angebot welches ihr euch nicht entgehen lassen sollte! 😉